Sommer Special
  • Free Mountain Card (kostenlose Liftbenützung)
  • täglich 3 geführte Wanderungen (So-Fr)
  • täglich 2 geführte Bike Touren (Mo-Fr)
  • kostenlose Kindergarten ab 1,5 Jahr (Mo-Fr)
  • Kids & Teens Aktivprogramm
  • Spielplatz direkt beim Haus
  • Hochseilgarten und Waldspielplatz 300m
  • Klettersteig 500m
  • gratis Wanderbus (jede halbe Stunde direkt vor dem Haus)

Anspruchsvolle Touren

Rundwanderung: Isskogel - Kreuzjoch - Gerlos

Beginn des Rundwanderweges ist die Auffahrt mit der Gondel bis zur Isskogel-Bergstation in Gerlos. Von dort ausgehend führt der Wanderweg Nr. 1 ansteigend bis zum Isskogel Gipfel auf 2.264m.
Über felsiges Gelände und schmalen Gratwegen geht es weiter bis zum Gipfelkreuz Kreuzjoch.
Anschließend geht es den markierten Abstieg Nr. 1 entlang bis zum Langensee. Der Rückweg führt über die Wilde Krimmlalm. Von dort geht es weiter auf dem markierten Wanderweg Nr. 2 durch das Teufeltal ins Krumbachtal bis nach Gerlos zur Talstation Isskogel.
Auf dieser Strecke gibt es Einkehrmöglichkeiten wie die Latschenalm, die Krummbachrast oder die Pröller Alm.

  • Gesamtgehzeit: ca. 6 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 1900 m
  • Strecke: ca. 17 km

Wanderung von Gerlos bis Brandberger Kolm

Ausgehend vom Gasthof Kühle Rast führt der markierte Wanderweg Nr. 8 bis zur Schwarzachbichlaste. Hier nehmen Sie die Abzweigung auf einen Forstweg Richtung Weißbachalm, auf dem auch die Seespitze liegt.
Der Aufstieg zum Brandberger Kolm wird auf 2700m durch einen wunderschönen Panoramablick belohnt.
Der Rückweg führt über das Brandberger Joch zur Schwarzachalm, wo Sie sich eine Stärkung gönnen können. Über den Schwarzachgrund leitet der Weg zurück zum Gasthof Kühle Rast.

  • Gesamtgehzeit: 7-8 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 1500 m
  • Strecke: ca. 17 km

Wanderung Gerlos - Arbiskogel - Kirchspitze - Schönachtal

Die Tour beginnt am Musikpavillon in Gerlos, hinter dem der Wanderweg immer bergauf durch den Wald führt, bis zum Arbiskogel auf 2.048m.
Vorbei am Braunnelenkopf geht der Weg leicht ansteigend weiter bis zum Fuße der Kirchspitze, wo der Weg über felsiges Gelände über den Rücken der Kirchspitze bis zum Gipfel ansteigt (2.312m).
Für den Rückweg empfiehlt es sich, unterhalb der Kirchspitze rechts zu gehen. Der markierte Weg führt dann über Inkarhöhe und Stackeralm zurück ins Schönachtal zur Lackenalm (1405m) und weiter nach Gerlos.
Einkehrmöglichkeiten bieten die Stackeralm und die Lackenalm.

  • Gesamtgehzeit: ca. 7,5 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 2000 m
  • Strecke: ca. 17 km